Die Synonyme Sonne, Schnee oder Berge umschreibt nicht im Geringsten das, was die 40 mitgereisten Skifreunde*innen bei der Skifreizeit der Abteilung Ski & Snowboard des TV06 Bad Neuenahr in Südtirol erlebten. Eine Woche strahlend blauer Himmel, beste Pistenverhältnisse und atemberaubende Landschaften vermittelten nämlich erfüllte Urlaubsfreude und ein positives Lebensgefühl.
Das Hotel „Reischach“ bot dabei alles, was das Herz begehrt: familiäre Atmosphäre, Herzlichkeit und Liebe zum Detail kombiniert mit kleinen Aufmerksamkeiten, zuvorkommendem Service, gemütliches Entspannen im Saunabereich sowie eine hervorragende Küche rundeten fantastische Skitage auf dem Kronplatz, der Sella Ronda oder den benachbarten Skigebieten in den Dolomiten, ab. Kurzweil war dann am Abend mit Gesellschaftsspielen und Unterhaltung in der Hotelbar angesagt. Den begeisterten Skifreunde*innen wurden ganztägig und je nach Fahrkönnen in verschiedenen Gruppen individuelle Fahrtechniken des modernen Skifahrens vermittelt. Das Übungsleiter-Team mit Hubertus Feist, Horst Jung, Stefan Schwickert und Ingo Terschanski gestalteten interessante und abwechslungsreiche Übungseinheiten bei idealen Verhältnissen. Ein sehr positives Fazit konnte bereits zu Beginn der Rückfahrt in die Heimat gezogen werden. Denn schließlich waren sich alle Teilnehmer*innen einig, dass diese Skitour im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden müsste. Dementsprechend groß war auch die Freude bei Fahrtenleiter Ingo Terschanski, der spontan versprach, die Tour im Jahr 2023 erneut anbieten zu wollen.

Die Wintersaison ist natürlich noch lang nicht vorbei. So werden auch weiterhin interessante und schöne TV06-Skifreizeiten der Abteilung Ski & Snowboard angeboten. Im Februar, März und April führen mehrere Touren nach Norditalien (Santa Caterina), Südtirol (Ahrntal) sowie in die Schweiz (Saas Almagell). Nähere Informationen und Anmeldungen hierzu im Internet unter: https://www.tv06.de/portfolio-skifreizeiten/

 

Text und Bild: Ingo Terschanski